In kurzer Zeit viel bewegt

Ich kenne Markus Wipf nun über 10 Jahre und erinnere mich noch heute an den Tag als er bei uns, der Leitner AG, anklopfte und Axxos vorstellte.

Der Zeitpunkt war für eine Zusammenarbeit damals aus verschiedenen Gründen nicht passend.

Ab dem Jahr 2014 kam es immer wieder zu punktuellen Zusammenarbeiten z.B. im Rahmen von Validierungen.

Im 2019 sah die Situation jedoch völlig anders aus. Ich hatte kurzfristig eine personelle Lücke im Qualitätsmanagement, zeitgleich standen gefühlt endlos viele, schnell zu lösende Themen an. -> MDR, FDA, Kundenaudits, etc.

Es musste postwendend eine schnelle, kompetente und vertrauenswürdige Lösung her, am besten alles in einer Person. Ich habe Markus angerufen und sagte, «ich benötige zwei Dinge, 1. Personelle Ressource und zwar jemand der sich schnell bei uns zurechtfindet und vor allem unsere Philosophie versteht, 2. Einen Quality-Plan indem wir alles systematisch abbilden und terminieren».

Mit Daniel Helbling von Axxos, zusammen mit unserem Team und weiterer personeller Unterstützung von Axxos erlebten wir dann den Sommer über eine extrem intensive und lehrreiche Zusammenarbeit. Es mussten alle ran an die «Säcke» um Timelines und Meilensteine einzuhalten.

Wenn ich über die Jahre Eines gelernt habe, dann, dass Qualitätsmanagement nie fertig und in stetiger Weiterentwicklung ist. Trotzdem wage ich zu behaupten, im Sommer 2019 haben wir mit Axxos zusammen etwas bewegen können was noch lange anhalten wird.

 

Ronnie Hirsbrunner

Operativer Geschäftsführer

Leitner AG, www.leitner-ag.ch